Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41730 Fragen gestellt, davon sind 105 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


#17362
Ich hatte bis vor einem halben Jahr selbst eine Fernbeziehung (455km) bis ich Anfang dieses Jahres in die Stadt meiner Freundin gezogen bin. Ich finde du/er hat Respekt verdient wenn ihr eure Beziehung schon so lange führt. Allerdings kann ich deine Freundin verstehen das nach solch einer langen Zeit man die Kraft verliert weiterzumachen, vorallem wenn man sich auch kaum sieht. Bei uns war es so das wir uns bewusst waren das früher oder später dieser Punkt kommen würde, weswegen ich auch zu ihr zog.
Aber warum seht ihr euch so selten? Ist sie noch so jung und abhängig von den Eltern? Und wegen Geld, es gibt ja auch Mitfahrgelegenheiten zB. da geht das doch? Ich find 14 Tage in 2 Jahren echt krass und nicht ganz verständlich...

Noch als Frage: wie sieht unser Klopferchen das? ^^ (setzt einfach ein "Hm" drunter, passt schon)
Ist wirklich sehr wenig, aber es wird wohl schon so seine Gründe haben. (Gerade wenn man zum Beispiel nicht beim Partner übernachten kann, sondern dann immer noch n Hotelzimmer oder sowas buchen muss.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren