Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41732 Fragen gestellt, davon sind 107 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


#18626
Na ja, Freude sicher, aber muss ja nicht unbedingt heißen, dass das etwas ist, was einen am Leben hält. Selbst, wenn es sich um die liebsten Hobbies handelt: Wenn das, was einem wirklich etwas bedeutet und einem das Gefühl gibt, dass man gerne lebt, partout nicht funktionieren will, sind auch die tollsten Beschäftigungen nicht mehr als Ablenkung von der Sinnlosigkeit der eigenen Existenz. (Ja, mit mir kann man momentan extrem motivierende Gespräche führen...)

Kennst du das, wenn man von Natur aus einfach gerne viel gibt und anderen einen Freude macht, aber irgendwann eine gewisse Grenze so gnadenlos überschritten wird, dass man sich den A für etwas aufreißt, aber NICHTS zurückkommt?
Dann such halt was anderes. doofguck.gif Wenn es dir egal ist, ob du dabei draufgehst, kannst du ja wirklich alles versuchen und auch andere Risiken eingehen. Du kannst in fremde Länder auswandern, deinen eigenen Brustmassageservice aufmachen...

So ein Gefühl ist nicht selten. Aber irgendwann kriegt man doch von irgendwoher Anerkennung, und das reißt wieder einiges raus.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren