Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41727 Fragen gestellt, davon sind 102 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


#21540
Wenn ich das so lese, kommt der Verantwortliche mir ziemlich frustriert und absolut nicht zufrieden vor, mit seiner Lebensart. wink.gif
Da ich mich selbst in die Mitte einordnen würde, da ich gerne auf Partys gehe und auch gerne mal ein über den Durst trinke, jedoch Krachbummbunker und sinnloses Komasaufen, sowie wildes durch die Gegend vögeln und mit der Wahrscheinlichkeitserhöhung von Geschlechtskrankheiten zu prahlen nicht wirklich unterstütze und auch im Kontakt mit "Fremden" eher schüchtern bin, würd cih sagen, dass beides große Vor und Nachteile hat.. und ich lieber mit der Anzahl meiner Freundinnen prahle (solangs au Freundinnen und nit iwelche ..naja.. sind biggrin.gif) als mit der Anzahl der Stellen die ich Pi nachm Koma auswendig kann biggrin.gif
@ Klopfer:
Darf nicht jeder auf seine Art und Weise glücklich sein, ohne die Alternativen zu hassen? (Verspotten is okay wink.gif)
Ich würde sagen, er ist frustriert, wie andere seine Lebensart beurteilen. Und das mit Recht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren