Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41702 Fragen gestellt, davon sind 77 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


#34921
ich hätte schon allein kein mitleid um diese person, weil derjenige besoffen gefahren ist. somit hat derjenige nicht nur das eigene leben riskiert(und wohl verloren-pech gehabt) sondern auch ganz bereitwillig das leben UNBETEILIGTER aufs spiel gesetzt, und das ist wohl das mieseste an der sache! genau so gut hätte dieser jemand ein anderes auto rammen und bis zu 5 andere leute töten oder schwer verletzen können, er hätte mitfahrende in den tod reissen können oder einen fußgänger über den haufen fahren. da kann man ja glatt "froh" sein dass es nur ihn erwischt hat. du brauchst dich für garnix zu rechtfertigen vor niemanden, geheucheltes mitleid bringt weder dem toten noch dir etwas und ich hätte wohl auch nur gleichgültig mit der schulter gezuckt an deiner stelle wenn ich erfahre dass jemand der (in meinen augen) ein arschloch war, gestorben ist. doofguck.gif
So kann man es auch sehen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren