Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41699 Fragen gestellt, davon sind 74 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


#39458
Ich deute einfach mal an, dass immer mehr, sonst völlig unbescholtene, Bürger dazu neigen ihre Waffen nicht mehr anzumelden oder bereuen es getan zu haben.
Und vor allem wir hier in Deutschland haben ja nicht so ein Problem mit Leuten, die wild ballernd durch die Gegend laufen, daher kann es schon sein, dass es bald mehr "ehrliche" Leute mir "illegalen" Waffen gibt, als "unehrliche".
Dazu reicht es ja schon, wenn man die Waffen nicht ordentlich lagert oder ein Freund die mal für dich durch die Gegend fährt oder ähnliches^^
Wer seine Waffen nicht ordentlich lagert, sollte keine haben dürfen. Und man gibt sie auch nicht irgendeinem Freund zum Herumfahren. Man weiß doch, wie das so ist, wenn man ein Auto verleiht, das ist bei Waffen bestimmt nicht anders. Das Magazin ist leer, Baguettekrümel sorgen dafür, dass der Schlitten nicht mehr so geschmeidig gleitet, der Griff klebt, weil jemand Brause drübergekippt hat, und an der Seite ist ein Kratzer, von dem du garantiert weißt, dass er vorher nicht da war.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren