Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41728 Fragen gestellt, davon sind 103 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


#40649
Hey Klopfer,
ich wüsste zu diesem thema gerne, was deiner meinung nach ein guter lösungsansatz dafür wäre. Interessiert mich allein schon, weil du der erste "Waffengegner" bist, den ich kenne, der über dieses thema tatsächlich sachlich reden kann^^
Mir fällt da auch keine gute Lösung ein, ehrlich gesagt. Ich bin froh, dass man hierzulande seine Waffen abgeben muss, wenn sich herausstellt, dass man offensichtlich nicht in der Lage ist, verantwortungsvoll damit umzugehen. Bei den Amis ist so etwas ja schwieriger.
Eine Kontrolle der korrekten Lagerung von Waffen wäre kaum durchführbar, und ich bin auch dagegen, die Waffen alle im Vereinshaus des jeweiligen Schützenvereins zu lagern, weil das zu verlockend für Einbrecher wäre.
Im Prinzip kann man mit der Waffengesetzgebung in Deutschland wohl schon recht zufrieden sein, schließlich passieren bei uns weitaus weniger Unfälle und Straftaten, die aus dem Affekt heraus mit Schusswaffen begangen werden. Wirklich vorsätzliche Kriminalität mit Pistolen usw. kann man mit strengeren Gesetzen eh nicht eindämmen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren