Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41727 Fragen gestellt, davon sind 102 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


#42058
An Pfingsten wird gefeirt, dass die Jünger, die sich seit Himmelfahrt versteckt gahalten hatten, rausgingen um über das Wirken Jesu zu verkünden und weil mal wieder zufällig irgendein anderer Feiertag da schon war (gleiches Muster wie Weihnachten = Wintersommenwende, und Ostern = Paschafest) waren Gott udn die Welt auf dne Straßen Jerusalems um zuzuhören udn die Jünger sprachen aufeinmal in allen Zungen, so dass ein jeder sie verstehen konnte. Ein Wunder!

Das ist deshalb gar nicht so unspannend zu wissen, weil es in den USA ja so rdikal christliche Vereinigungen gibt, wie die Pfingstler, wo es zum guten der Mitgliedschaft gehört, beim Gottesdienst spontan auf den Boden zu sinken und in fremden Zungen zu reden... als Zeichen, dass der heilige Geist einen erfüllt...

Und ganz ehrlich, das habe ich mir wirklich nicht ausgedacht. Das gibt es wirklich, also solche Menschen...

Immerhin wird zwei Tage lang gefeiert und manchmal gibt es Pfingstferien.


Ich wäre übrigens für folgendes Modell: Jeder Bürger bekommt 10 Tage Urlaub mehr im Jahr, kann man sich verteilen wie man will. Ist man religiös eben auf die 10 wichtigsten Feste, ist man es nicht eben woanders hin, wäre doch fair, anstatt alle zu zwingen am gleichen Tag frei zu haben.
Ich sag doch, das ist so esoterischer Quark. (Und historisch auch beknackt. Jesus hielt Nichtjuden für Menschen zweiter Klasse. Der hätte seinen Jüngern nicht aufgetragen, jedem Hinz und Kunz sein Wort zu verkünden. Aber ich hab Petrus noch nie getraut. 3c68bb64.gif )
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren