Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41682 Fragen gestellt, davon sind 57 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


Wie denkst du über FakeApp / DeepFake. Einige Websites sperren jetzt ja die Videos dazu (vor allem Pornos). Aber wäre das nicht eigentlich für alle betroffenen perfekt. Die könnten dann beim nächsten iCloud Hack einfach behaupten, dass wäre mit FakeApp erstellt.
Und nur weil es div. Foren verbieten, wird es ja nicht aussterben.
Ja, genau das hatte ich auch an einigen Stellen im Internet als Kommentar abgelassen: Diese Deepfake-Sache ist ein Segen für Promis. "Plausible Deniability" ist in vielen Dingen sehr erwünscht, und hier wird den Leuten das auf dem Tablett serviert. Das dann eindämmen zu wollen, ist wirklich dumm. Je mehr Schwänze Scarlett Johansson und Emma Watson in Deepfake-Videos schlucken, desto weniger wird man bei einem echten Leak an die Echtheit glauben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren