Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Nuff! Ich grüße das Volk. :hi:

Ich habe für die neue Foto-Lovestory auf Klopfers Web etwas Neues probiert: Ich habe einen Stapel Bravo-Hefte durchgeschaut, sieben Geschichten eingescannt und dann den Premium-Mitgliedern bei ihrer neuesten Foto-Lovestory die Entscheidung überlassen, welche der sieben Geschichten dann diese Woche für alle zu lesen sein wird.
Heutige Bravo-Storys lassen sich ja meist in drei Schubladen einordnen: Single-Mädchen trifft Single-Jungen und sie verlieben sich, Nicht-Single-Mädchen hat ein Arschloch als Freund und am Ende trennen sie sich und sie stellt fest, dass ihr bester Freund ihr wahrer Traumpartner ist, oder aber es geht um ein Pärchen, das sich zwar liebt, aber wegen irgendwelchem Scheiß auseinandergeht. Wenn ich euch sage, dass der Titel "Der Test" ist und es darum geht, dass ein Mädchen ihren Typen testet, könnt ihr euch schon denken, in welche Kategorie unsere heutige Geschichte gehört. Wie ihr gleich an den ausführlichen Steckbriefen merken werdet, ist die Geschichte schon etwas älter: Sie stammt aus dem Jahr 2010.

Bild 7196

Das Mädchen, um das es geht, heißt Johanna. Sie ist 16 Jahre alt und keusch - bislang jedenfalls.

Bild 7198
"Steht auf: Facebook" ... Ich glaub, das kommt heutzutage bei Jugendlichen nicht mehr vor. :tjanun: Seltener jedenfalls als jungfräuliche 16-Jährige Mädchen.

Der Kleinkarierte auf dem Titelbild ist ihr Freund Alesha, 17 Jahre alt und haarig.

Bild 7199
Toll, dass deutsche Bands in dieselbe Kategorie wie Zicken und Stress gesteckt werden. :kicher:

Jetzt darf aber auch ein zweites Mädchen nicht fehlen, denn seien wir ehrlich: Die beiden Protagonisten sind öde. Steffi ist ebenfalls 16 Jahre alt und offenbar kein Kind von Traurigkeit.

Bild 7197
Lästern als Hobby?! :shock: So was ist mir zum Glück völlig fremd. :wackel:

Johanna und Alesha sind inzwischen schon ein Jahr zusammen, und weil Johanna kein Fast Food mag, muss das arme Paar draußen im Park herumlaufen. Dabei schwelgen sie in Erinnerung an den Beginn ihrer Beziehung.

Bild 7200
Ich finde es sprachlich faszinierend, dass man Liebe "gesteht", als wäre sie ein Fehler, den man begangen hätte. :klarerfall: Nun ja, in vielen Fällen stellt sich im Nachhinein heraus, dass es wirklich so ist.

Im Rausch der schönen Erinnerungen fasst Johanna einen folgenschweren Entschluss.

Bild 7201
Ein bisschen übel wird mir bei dem Geschmachte ja schon. :angsthasi:
Bild 7202
"Heute Abend bin ich bestimmt geil."

Genau: Obwohl sie geschlechtsreif und seit einem Jahr zusammen sind, haben sie es noch nicht miteinander getrieben, und endlich ist Johanna bereit, diesen Missstand zu beheben. Die Knatterversiegelung muss weg, und Alesha muss sie beseitigen!
Alesha ist natürlich begeistert.

Bild 7203
:ehwas: Von welchen Märchen redet der?! In welchen Märchen sagt die Prinzessin irgendwann zum Prinzen, dass er sie ficken darf? :herdamit:

Am Abend steht Alesha dann auch erwartungsfroh vor Johannas Tür und hofft, reinkommen zu dürfen. (Reinkommen! Versteht ihr? :awesome: ... Chris Tall kriegt für solche Gags einen Comedypreis. :poeh: )

Bild 7204
Die haben sich beide vorher nicht mal noch extra geduscht und frische Sachen angezogen. Und das soll eine zünftige Defloration werden?! :wuuut:

Glück gehabt: Johanna ist wirklich immer noch rattig. Alesha freut's.

Bild 7205
Sieht ein bisschen so aus, als würde er ihren Kopf in die Richung seines Gemächts lenken. :klarerfall:

Und obwohl es für Johanna bestimmt und für Alesha wahrscheinlich das erste Mal ist, stümpern die gar nicht herum und vögeln offenbar die ganze Nacht - natürlich mit dem, was wir Deutschen als Pariser und die Pariser als englischen Mantel bezeichnen. (Soll keiner behaupten, man könne bei mir weniger lernen als bei Karambolage auf Arte.)

Bild 7206
Die ganze Nacht? Haben die am nächsten Morgen keine Schule?! :wtfomg: Oder schwänzen die etwa einen Klimastreik?

Im postkoitalen Rausch verspricht Alesha ewige Hingabe.

Bild 7207
"Und egal ob du es willst."
Bild 7208
Der Junge hatte vermutlich gerade einen Orgasmus, da würden viele Männer versprechen, die Sonne aufzuessen. Es würde allerdings mein Misstrauen wecken, wenn die Frau tatsächlich "Echt? Egal was passiert?" fragte, als wenn sie schon eine konkrete Situation im Kopf hätte, bei der das relevant wäre. :huh:

Am Wochenende macht Johanna dann mit ihren Freundinnen in einer ultrakitschigen Mischung aus Café und Puppenstube eine Nachbesprechung ihrer Liebesnacht. Offenbar hatte sie die Mädels schon grob über den neuen Status ihres Hymens informiert.

Bild 7209
Frauen können sich gegenseitig "Süße" nennen und dabei die hinterfotzigsten Zicken sein. Männer können sich mit "Na, du Sackgesicht" begrüßen und tatsächlich die besten Kumpel sein. :kratz:

Johanna schwärmt in den höchsten Tönen von ihrem Stelldichein mit Alesha, von seinem Verhalten und seiner allgemeinen Großartigkeit sowieso. Fast alle sind total verzückt - nur Steffi kommt langsam das Frühstück hoch.

Bild 7210
Ich habe keine Ahnung, warum Steffi überhaupt zu Johannas Freundinnen gezählt wird, aber offenbar musste es einfach einen Grund geben, warum sie dabei ist.
Bild 7211
"Alesha würde mir nie wehtun!" "Du bist echt zu beneiden." ... Äh, Mädchen? Brauchst du vielleicht Hilfe? Neigt dein Freund zu Jähzorn? :ehwas:

Als Johanna tatsächlich jede Floskel Aleshas aus dem "Ich find dich wirklich dufte"-Handbuch vor ihren Freundinnen zelebriert, wird es Steffi zu blöd und sie fängt an zu stänkern.

Bild 7212
Ich hab das Gefühl, Johanna glaubt echt, sie könne jedes Versprechen Aleshas notfalls einklagen.

Anscheinend hatte Johanna nämlich schon einen Freund, und der war wohl nicht so ein Engel wie Alesha. Oder hatte keinen Bock, womöglich ein Jahr warten zu müssen, um die Höhle erforschen zu dürfen.

Bild 7213
"Steffi! Wie kannst du es wagen, schlecht über Männer zu reden!" Find ich auch skandalös. :popel:

Steffi wird konkreter mit ihren Anschuldigungen: Alesha wollte Johanna nur ins Bett kriegen. Wenn er dafür ein Jahr gearbeitet hat, bewundere ich seine Hartnäckigkeit. :klarerfall:

Bild 7214
Da ist es wieder! "Süße"! :vic2:

Steffi macht einen Vorschlag: Johanna soll einfach mal testen, wie Alesha reagiert, wenn sie ihm erzählt, sie wäre schwanger.

Bild 7215
Ich weise darauf hin, dass die Bravo das Foto so abgeschnitten hat, dass der Kopf nicht ganz mit drauf war. :tjanun:

Die anderen Freundinnen vertrauen zwar auf den Anstand Aleshas, aber fangen jetzt auch an, Johanna von dieser Idee zu überzeugen.

Bild 7216
Wenn die alle auf ihren Plan anspringen, kann der gar nicht so mies sein. :daumenhoch:

Und schließlich greift Johanna tatsächlich zum Handy, um Alesha anzulügen.

Bild 7217
Wenn meine Freundin mich anrufen und sagen würde: "Ich muss dir was Wichtiges sagen", dann würde ich sicherlich nicht freudig mit "Was gibt's denn, Schatz?" antworten, sondern mich mental drauf vorbereiten, dass sie mich a) beschissen hat, b) in die Wüste schicken will oder c) beides. :tozey:
Bild 7218
Obligatorischer Witz: "Waren die Fragen schwer?" :daumenhoch:

Alesha ist doch etwas verwirrt, denn er erinnert sich definitiv an die Lümmeltüten.

Bild 7219
"Eins trag ich immer noch!"

Langsam überkommt Alesha auch der Horror. Ein Kind, das heißt Windeln, Fläschchen, Kinderspielzeug und jahrelanger Schlafentzug, wenn ich die Erfahrungen der Eltern aus meinem Freundeskreis zusammenfasse. :mwhaha:

Bild 7220
Weiß gar nicht, was er hat. Ein Vorwand, um Spielzeugbagger und Teddybären zu kaufen, ist doch super! :daumenhoch:

Und dann legt er einfach auf. Brillant.

Bild 7221
Ich bin sicher, das wird gar keinen schlechten Eindruck machen.

Johanna ist von diesem Gesprächsabbruch entsetzt, für Steffi ist es ein innerer Reichsparteitag.

Bild 7222
Und die anderen Freundinnen hängen an Johanna dran, als wenn es um ihr Liebesleben gehen würde.
Bild 7223
Ist sein Auflegen jetzt schlimmer als ihr Anlügen? :klarerfall:

Jetzt zerrt Johanna aus ihrer Erinnerung ein weiteres Indiz heran, das ihrer Meinung nach belegt, dass Alesha nur an Sex interessiert war.

Bild 7224
Der Junge lag ein Jahr sabbernd vorm Loch und hat gehechelt, natürlich hat er lange gewartet. Dumme Kuh. :rumms:

Steffi ist zufrieden und will sich jetzt verpissen. Scheint ja auch nichts Wichtiges mehr zu passieren.

Bild 7225
Dafür, dass sie abhaut, ist sie noch ganz schön lange in der Nähe.

Johanna ist zu einer Entscheidung gekommen: Alesha ist ein Schwein und verdient sie gar nicht, jawoll! :wuuut:

Bild 7226
Eigentlich tut man Schweinen damit ja sehr unrecht, das sind nämlich schon echt knuffige Tiere. :wackel:

Die Trennung wird sofort per SMS vollzogen. Ist doch schön, wenn man solchen Kram nicht mehr persönlich regeln muss. Es lebe die moderne Technik! :skip:

Bild 7227
Gut, in dem Fall nicht ganz so moderne Technik. Die heutige Jugend kann ja gar nicht mehr mit Zifferntasten eine SMS schreiben. :kicher:

Und während Johanna von den anonymen Freundinnen getröstet wird, nimmt sich Steffi vor, Alesha rumzukriegen.

Bild 7228
Trifft sich gut, der ist zufällig seit Kurzem Single. :daumenhoch:

Sie weiß zum Glück, wo er wohnt. Er ist allerdings überrascht, sie zu sehen. Ob er die Gelegenheit wittert, noch ein Kind zu zeugen? :geruehrt:

Bild 7229
Er war bestimmt gerade dabei, die Sachen zu packen und zur Fremdenlegion zu gehen, um sich um die Vaterschaft zu drücken.

Auf einem Spaziergang informiert Steffi ihn, dass die ganze Sache mit der Schwangerschaft gelogen war. Ihre eigene Mitwirkung verschweigt sie wohlweislich.

Bild 7230
Oh nein, Frauen, die lügen! :shock: Seit wann gibt es denn so was?!

Alesha ist stinksauer auf Johanna. Wie gut, dass sie ihn eh nicht wiedersehen wollte.

Bild 7231
Ich mag Telefonstreiche ja auch nicht, aber die Leute in der Geschichte tendieren echt zur Überreaktion. :angsthasi:

Steffi setzt sich mit Alesha in eine geblümte Grünfläche und bietet sich als Alternative zur fiesen Johanna an.

Bild 7232
Margarete Stokowski würde bestimmt gleich wieder eine Spiegel-Kolumne darüber schreiben, dass gar kein Junge ein Mädchen "verdient" hätte.

Sie fängt sogar an zu kuscheln. :adorable:

Bild 7233
Ich weiß, warum er verwirrt ist. Er würde Steffis Angebot gerne annehmen, aber er steht halt bloß auf blonde Mädchen. :schulterzuck:

Kurz: Sie quasselt ihn langsam so voll, dass er sich widerstandslos küssen lässt.

Bild 7234
Ich glaube, sie wollte ihn nicht weichklopfen, sondern gewisse Dinge erhärten. :soistdas:
Bild 7235
Der hat aber auch ein Glück. Ich hab noch nie am gleichen Tag mit einer anderen geknutscht, nachdem ich abserviert wurde. Oder auch nur im selben Jahr. :despair:

Aus irgendeinem Grund sinkt Steffis IQ dann aber um 50 Punkte und sie plappert freimütig heraus, dass das alles eine Kabale war.

Bild 7236
Ich weiß gar nicht, was sie von ihm will. Sie steht angeblich nicht auf Kuschelsex, aber Alesha ist ja nun auch nicht der routinierte Rammler, den sie dann bräuchte. :fragehasi:

Alesha stellt Steffi zur Rede, und sie hat eine wirklich gute Verteidigung parat.

Bild 7237
Vermutlich klang es in ihrem Kopf besser.
Bild 7238
Da kann man auch nichts dagegen sagen: Er mochte den Kuss, also sind sie jetzt auf ewig zusammen. :nick:

Tja, offenbar stimmt die Chemie dann doch nicht, und sie sagen sich gegenseitig, dass sie sich verpissen sollen.

Bild 7239
Tragisch, dass eine junge Liebe so auseinandergeht. :ach:

Alesha rennt natürlich sofort zu Johanna.

Bild 7240
Bestimmt will er mit ihr über Jesus reden. :zufrieden:

Er hat sogar Blümchen mitgebracht, um seine zornige Ex zu besänftigen, aber sie lässt ihn gar nicht zu Wort kommen.

Bild 7241
Dabei hat er extra den Umweg über den Friedhof genommen.

"Gar nicht zu Wort kommen" heißt übrigens so viel wie "für eine Minute nicht zu Wort kommen".

Bild 7242
Offenbar will sie seine Lügen mit den Händen abwehren. Oder das sollen Schweigeflundern sein.

Sie lässt ihn für diese Erklärung sogar wieder auf ihr Bett. Und er schiebt die ganze Schuld natürlich auf Steffi.

Bild 7243
Richtig, Johanna! Diese Räuberpistole kann man ja wohl nicht glauben.

Alesha redet weiter und behauptet, Steffi wäre zu ihm gegangen und hätte sich einfach so verplappert. Für wie blöd hält er Johanna eigentlich? :mwhaha:

Bild 7244
Und natürlich hat er keinerlei Beweise. :soistdas:

Wir sind uns also alle einig, dass es für Johanna überhaupt keinen Grund gibt, Alesha zu glauben.

Natürlich glaubt sie ihm und sie knutschen. Denn ihre Liebe muss ja gar nicht getestet werden. :megakotz:

Bild 7245
Johanna könnte eine steile Karriere in der SPD hinlegen, so schnell wie sie ihre Meinung ändern kann.

Ich bin zwar ein friedlicher Mensch, aber ich möchte beiden Hauptfiguren kräftige Schläge auf den Hinterkopf geben. Und der Bravo-Redaktion gleich dazu. :hinterhalt:

Und ich bin irgendwie nicht davon überzeugt, dass Steffi so eine ausgefeilte Intrigantin ist. Sie hat Johanna den Floh ins Ohr gesetzt, dass die doch ihrem Freund am Handy vormachen sollte, schwanger zu sein. Aber alles, was danach folgte, konnte sie gar nicht vorausplanen. Sie konnte nicht vorhersehen, dass der dusslige Alesha einfach auflegen würde, ohne einen Ton zu sagen. Sie konnte auch nicht vorhersehen, dass die impulsive Johanna sofort Schluss machen würde, ohne vorher noch mal mit Alesha zu reden (idealerweise von Angesicht zu Angesicht). Und sie ist so eine schlechte Intrigantin, dass sie das Ziel ihrer Sexgier nicht einmal so gut einschätzen kann, um zu wissen, dass sie die Fresse halten sollte. :ehwas:

Mein Fazit jedenfalls: Die Beziehung zwischen Alesha und Johanna ist zum Scheitern verurteilt. :brille: Er wird wieder irgendwann überfordert sein und blöd reagieren, und sie wird in die Luft gehen und wieder Schluss machen. Und weil sie die Schuld daran dann nicht auf jemanden wie Steffi schieben können, werden sie auf ewig getrennt bleiben und dann ewig allein sein und einsam zugrunde gehen! :wuuut:

Was denkt ihr über die Geschichte? Wie hättest ihr an Aleshas Stelle reagiert? Und hättet ihr an Johannas Stelle auch sofort per SMS Schluss gemacht? Und hätte Steffi eine Chance bei euch? :klarerfall: Ich bin gespannt auf eure Kommentare!

Und ich muss euch natürlich wieder mit Werbung nerven, denn diesen Monat hab ich wieder nur die Einnahmen von der Seite, um über die Runden zu kommen. :tjanun:
Bei Amazon Prime gibt's nicht nur bessere Versandbedingungen und Zugriff auf viele Serien, Filme und Musikstücke, sondern auch eine Twitch-Prime-Mitgliedschaft inklusive, bei der es jeden Monat kostenlose Spiele gibt, meistens aus dem Indie-Bereich. Wenn ihr einfach so bei Amazon was bestellen wollt, wäre es schön, über die Suchfunktion bei Guter Sex zu gehen. :soistdas:
Natürlich gibt es auch wieder ein paar Pakete bei Humble Bundle, so zum Beispiel ein "Zahl was du willst"-Paket mit lauter Indie-Games, unter anderem mit einem "Dad Dating Simulator". Nebenbei gibt es für zwei Tage noch ein Buchpaket mit Informatik-Fachbüchern, für vier Tage eins mit lauter Star-Trek-Comics und über eine Woche lang kann man auch mit einem Comicpaket zu allerlei Videospielen wie Assassin's Creed oder Wolfenstein günstiger als sonst Material zum Schmökern schießen. :daumenhoch:

Ich werde voraussichtlich in den nächsten Tagen noch einen Blogeintrag mit einem gaaanz anderen Thema veröffentlichen. Und der nächste geplante Erklärtext wird sich (auf Leserwunsch) mit der koreanischen Teilung befassen, also falls ihr dazu konkrete Fragen habt, auf die ich dabei eingehen sollte, schreibt ruhig was in den Kommentaren.

Den letzten Erklärtext hatte ich gar nicht extra im Blog erwähnt, aber es war der zweite Teil meiner "Die Leute wollen beschissen werden"-Reihe, diesmal zu Elon Musks Projekt Hyperloop.

Bild 7130

Die Foto-Lovestory für die Premium-Mitglieder, die ich ganz am Anfang erwähnt hatte, beschäftigte sich mit einem Mädchen, das ihren MP3-Player benutzt, um allem Unangenehmen in ihrer Umwelt zu entfliehen, dabei aber fast über den Haufen gefahren wird. Und dann verliebt sie sich in ihren Retter, aber wie ihr euch sicher denken könnt, wenn ich das schon so ausführlich erzähle, ist das noch nicht das Happy End. :hehehe:

Bild 7191

Bis zum nächsten Mal, schreibt fleißig Kommentare! :bye:

Mehr zu lesen:

Thumbnail

5 Dinge, die Jungs gerne nach dem Sex hören wollen?

Veröffentlicht am 18. August 2016 um 8:08 Uhr in der Kategorie "Teeniezeitschriften"
Dieser Eintrag wurde bisher 46 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die koreanische Teilung? Das finde ich interessant.

Ansonsten, die Protagonisten sind mal wieder alle miteinander bescheuert.

(Hm, am besten wäre ein Plot twist, wo das Mädel bald WIRKLICH merkt, dass sie schwanger ist...)

0
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Habe über humblebundle die Informatik Bücher gekauft.

Hast du jetzt wirklich die kompletten 15$ bekommen?
Ich hatte das so ausgewählt.

1
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Btw: Ich an seiner Stelle hätte auch aufgelegt. So schnell nach dem Sex kann kein Schwangerschaftstest positiv sein.
Schlussfolgerung: Das Kind ist von nem anderen, und sie will es mir unterjubeln. Während ich grundsätzlich kein Problem damit hätte, das Kind eines anderen aufzuziehen, wäre es inakzeptabel, wenn die Mutter mich darüber belügen würde. Das wäre für mich ein Grund, mich zu trennen.

10
Geschrieben am
(Geändert am 9. März 2019 um 20:08 Uhr)
DavidB (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hoffentlich gesteht Alesha seiner Liebsten auch den Kuss, sonst hat Steffi gleich noch mehr Chancen, für Unruhe zu sorgen.
Aber andererseits braucht deren Liebe ja keinen Test, die bleiben sich ewig treu! Garantiert! Warum sollte ein Fremdknutscher und eine trennungsgeile Dame sich auch nicht treu bleiben?

2
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Johanna mag Lügner und Untreue nicht. Wie die Dinge immer perfekt zur Story passen. Das Casting dafür muss ja die Hölle sein.

Alesha mag keine deutsche Bands, na bei dem Namen, wen wundert das!?!?

Steffi mag kein Kuschelsex :sprotz: Gibt ihr meine Handynummer!!!

Bild 1 - 4
Was für eine Schnulze :megakotz: Nehmt euch ein Zimmer, ey.

Bild 5
Wie bereit für dich? Das klingt so, wie als ob Sie vorher nur mit Alesha zusammen war weil Langeweile, und so, und sonst nichts los im Dorf.

Bild 6
Sex als Märchen bezeichnen!? Hö hö hö kenne ich. Sex kenne ich nur als Märchen von den gute Nacht Geschichten aus Wikipedia.

Bild 9
Und die 30 Kondome in seiner Tasche, sehnten sich auch schon lange darauf in EINER Liebesnacht genutzt zu werden.

Bild 13
Nach dem Sex einschlafen? Bin ich der einzige der nach dem Sex noch so voller Adrenalin, und Endorphinen ist, als hätte man 5 Espresso geext? :hm:

In übrigen, da ich den Namen Alesha gerade gegoogled habe, das ist ein Name für Mädchen.

Bild 19
Endlich mal eine, die dem Süßholzgeraspel einen Keil vorschiebt.

Bild 21
Spüre ich da ein leicht erotisches Verlangen zwischen Johanna und Steffi? Die Münder sagen was anderes, aber die Augen sagen eindeutig ja.

Bild 24
Zeigt das Display des Handys nicht an, wenn man wirklich telefoniert!?!?

Bild 25
nach nicht mal 24h Schwanger. Was soll das für ein Baby sein? Alien - Das Ding von einem anderen Planeten?

Bild 27
Das Nokia E66 hat beim telefonieren, und auflegen geleuchtet. Das tut es auch in diesem Bild nicht.

Bild 33
Samsung SGH-U700 Slider Handy

Bild 47
Und damit hätten wir wieder den Fetisch des verweinten Makeups bedient! Geil! :sabber2:

Bild 48
Seit wann hat Johanna Zöpfe in den Haaren? Oder wie auch immer dieses Gezwirbel da heißt.

Bild 49
Das Bild verstehe ich nicht. Weder hat es mit der Aussage von Johanna, noch was mit der Situation zu tun. Sieht eher aus als ob Johanna eine Kamehameha Super Welle startet, um Alesha zur Explosion zu bringen.

Bild 52 & 53
Ja ne, is klar. Macht gefärbt Blond, auch geistig Blond?
(Ja liebe Blondinen tut mir ja Leid, aber es passt halt dazu!)

Wie hättest ihr an Aleshas Stelle reagiert?

Ab ins Flugzeug nach Kanada, ein neues leben aufbauen, und Deutschland vergessen. :D

1
Geschrieben am
(Geändert am 9. März 2019 um 11:26 Uhr)
simcity (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Bild 5: Sie sagte, bei mir schlafen. Nicht, mit mir schlafen. Es ist im Grunde nur eine Übernachtung.

Bild 15: Können Mädchen wirklich so synchron eine spontane Aussage machen?

Ich hätte mich an Aleshas Stelle gefragt, mit wem Johanna mich betrogen hat. Ist Alesha eigentlich ein Mädchenname?

0
Geschrieben am
qwzt (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich hätte sie darauf hingewiesen, dass kein Test die Schwangerschaft jetzt feststellen könnte, und das ihr Test wohl kaputt war.
Wenn ich einfach auflegen würde, würde meine Freundin vermutlich annehmen, es gäbe einen Fehler in der Leitung oder ich hätte mein Handy fallen lassen anstatt sofort Schluss zu machen o_O

Und warum wird nicht angesprochen das sie ihn belogen hat? Lügen ist völlig ok oder was?

Steffi hätte keine Chance, sie wirkt sehr unsympathisch und ich finde sie auch äußerlich unattraktiv.

1
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Beim Namen "Alesha" hatte ich mich gefragt, ob das so eine verkorkste Version von "Aljoscha" sein soll. :kratz:

@Kitschi: Das wäre tatsächlich mal eine Fortsetzung, die ich gern lesen würde. :D

@mischka: Zum Humble Bundle: Wird mir zumindest so angezeigt, aber keine Ahnung, ob die das im Nachhinein anpassen. :kratz: Vielen Dank jedenfalls! ^^
Du würdest aber vor dem Auflegen sicher noch irgendwas sagen, oder? :fragehasi:

@Idefix: Ich bin beeindruckt von deinen Kenntnissen antiker Handys. :D
Man weiß übrigens nicht, wie viel Zeit zwischen der Liebesnacht und dem Treffen im Café vergeht, weil da ja bloß "Am Wochenende" als Zeitangabe steht, also könnten es auch gut mehr als 24 Stunden sein. Natürlich wäre die Zeit trotzdem zu kurz.

0
Geschrieben am
simcity (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Warum sind die 2 eigentlich wieder zusammen? Steffi ist zwar eine falsche Freundin, aber Johanna hat ja Schluss gemacht weil Alesha den Test nicht bestanden hat. Daran hat sich nichts geändert.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Na weil Alesha enthüllt hat, dass Steffi den Test eingefädelt hat... Moment, das wusste Johanna schon, die war ja dabei. :angsthasi: Na dann weil Steffi was von Alesha wollte, aber er von ihr ni... Gut, das ändert nicht wirklich was... :angsthasi:

Weil die Bravo-Redaktion das so bestimmt hat. :zufrieden:

2
Geschrieben am
TotallyNotThreeDucksInACoat (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich würde sie nicht zurückwollen an Aleshas Stelle. Entweder hat sie keinerlei Problem mit derart miesen, manipulativen Taktiken gegenüber Jemandem mit dem sie ein Jahr eine Beziehung geführt hat und der deshalb ein gewisses Vertrauen verdient hat... oder sie ist die Art von Weichbirne die sich in ein paar Minuten alles einreden lässt.
In jedem Fall: die Tusse und ihr ganzer behämmerter Freundeskreis bedeuten Ärger. So gut kann die gar nicht im Bett sein dass es das wert ist.

0
Geschrieben am
(Geändert am 9. März 2019 um 16:05 Uhr)
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Du würdest aber vor dem Auflegen sicher noch irgendwas sagen, oder? :fragehasi:

Ich würde ihr sagen, dass es aus ist, weil sie mich offensichtlich betrügt und dann auflegen.

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Klopfer
als Kind der 90er kennt man antike Handys :D

@simcity
Alesha ist laut Google ein Mädchenname. Und zu meiner Verwunderung, er ist deutschen Ursprungs.

0
Geschrieben am
simcity (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Bild 26
Ist das Fläschchen aus dem Gedankenbild echt? Sieht für mich wie eine Zeichnung aus. Gab es 2010 noch solche Babymützen?

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das Fläschchen ist zu flach, um echt zu sein, es ist auch eher matt, Glas spiegelt aber.

Bescheuerte Mützen für Babys kann man auch 2019 noch kaufen. Allerdings haben heutige Mütter ihr Baby wirklich lieb, und tun ihnen so was nicht mehr an.

0
Geschrieben am
qwzt (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Auch nicht alle, wie man ja schon an den Namen erkennen kann, die da teilweise vergeben werden...

1
Geschrieben am
Atlantis (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

...was mich an eine Reihe beknackte Namen erinnert die meine Mutter bei mir in Erwägung gezogen hat und was zum Glück von meiner Tante verhindert wurde... u.a der Vorname von AKK. :wuerg:

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Städte und Orte sind ganz "in". Mein Sohn nenne ich demnach Stuttgart. :awesome:

0
Geschrieben am
Atlantis (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Gab's nicht auch mal n Idioten der seine Tochter Boateng genannt hat? :kratz: Ich meinte sowas mal bei KW gelesen zu haben... (Ist zwar kein Ortsname aber nicht minder bekloppt)

0
Geschrieben am
OurMartyredLady (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

"Von welchen Märchen redet der?! In welchen Märchen sagt die Prinzessin irgendwann zum Prinzen, dass er sie ficken darf?"

In den guten für Erwachsene.

1
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@simcity: Ich würde sagen, das Fläschchen ist ein Bild aus Bastelfilz oder so was.

@Atlantis: Du hast ein gutes Gedächtnis. :daumenhoch:

@OurMartyredLady: Ich fordere Quellen. Zur... ähm, Recherche. :wackel:

1
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Meine Herren ist das idiotisch.
Nicht nur, dass die wenigsten so nach dem Sex reden. Aber das is ja nicht so wichtig im Vergleich zu den anderen Problemen hier...

Nicht nur dass sie sich manipulieren lässt von einer so eindeutig bescheuerten Idee, und irgendwie viel zu schnell von "er ist der Traummann" auf "So ein Arschloch" springt (ich mein, sind wir ehrlich, dass jemand etwas schockiert reagiert und vielleicht auflegt wenn er nachm ersten Sex direkt mit Schwangerschaft konfrontiert wird). Ne, die Freundin is auchnoch so ein schlechter Antagonist dass sie direkt rausposaunt was sie getan hat, dem Typen gegenüber, den sie ausspannen will (und das n paar Minuten nachdem er abserviert wurde - ihretwegen).
Und am Ende is natürlich alles okay, weil er ihr nicht vorwirft, dass sie n bescheuerten Test gemacht hat, wo er sich vorher absolut garnichts hat zuschulden kommen lassen. Ja, sie lässt sich von ihrer "Freundin" belabern, das ändert aber nix daran, dass sie ohne wirkliche Argumente sehr schnell einverstanden ist und das macht. "Alle Männer sind Schweine" ist nicht wirklich ein Argument was in ihrem Alter, und mit ihrer Erfahrung mit Männern ziehen sollte - definitiv jedenfalls nicht so schnell, weil sie ja mit ihm scheinbar sehr gute Erfahrungen gemacht hat.

Ich finde die Geschichten oft schon bescheuert wenn es n Grund gibt. Aber ohne Grund is sowas schon arschig.

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Natürlich ist das bescheuert, aber ist das hier

"Nicht nur dass sie sich manipulieren lässt von einer so eindeutig bescheuerten Idee, und irgendwie viel zu schnell von "er ist der Traummann" auf "So ein Arschloch" springt"

... in dem Alter nicht einfach so?

0
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich fühle mich nicht unbedingt mit genug Erfahrungswerten ausgestattet um das wirklich zu beantworten. Bei einer Person die schon negative Erfahrungen gemacht hat, würde das eher passieren. Einfach weil das Gehirn Erfahrungen (unbewusst!) abgleicht, und wenn man eine negative Erfahrung hat, wird ein Verhaltensmuster sehr schnell eine entsprechende Reaktion hervorheben. Das ändert sich erst, wenn die Erfahrung sich ändert. Also:
Wurde man nun schon mehrfach verlassen, und ein abrupt aufgelegtes Telefonat war jedesmal unmittelbar vor der Tatsache, würde man sehr schnell so reagieren, weil unser Gehirn das assoziiert. Hat man das aber noch nie erlebt, würde man es recht wertfrei betrachten können...
Zumal ich n Mann bin. Wir ticken ja schon ein bischen anders (und das meine ich wertfrei. Unterschiedlich heisst nicht immer besser und nicht immer schlechter)

Interessant ist allerdings, was passiert wenn eine Frau ne Wandlung zu Mann macht. Da hab ich schon definitiv interessante Beiträge gelesen von Personen die das gemacht haben, und gemerkt haben wie die eigene Wahrnehmung sich ändert (zB durch Hormone), und wie sich andere Menschen einem gegenüber nun verhalten.

1
Geschrieben am
Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Naja, pubertär warst du sicher auch mal. ;) da schwankt man doch schnell zwischen "omfg was ne geile Person" und "wasn Riesenarschloch".

0
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Was heisst war, sind Männer nicht immer Kinder? :D
Aber die meisten Personen, die ich in der Altesphase als Riesenarschloch angesehen habe, waren Machotypen, diejenigen die der Meinung sind mit Brustklopfen hervortun zu müssen wie ein Affe (Gut, viele davon könnten sich auch kaum mit ihrem Intellekt hervortun, aber das is ein anderes Thema)
Ich persönlich hab über die Mädels die ich als "geil" bezeichnet hätte nicht "Arschloch" gedacht, trotz ihres Verhaltens, sondern "Warum?" und mich selbst in Frage gestellt... im Endeffekt wäre es für mich sicherlich einfacher/gesünder gewesen sie als Arschlöcher zu sehen, aber so hab ich nicht getickt.
Hat ne Weile gedauert bis Erfahrung, Enttäuschung und Frustration meine Sicht n bissl in die Richtung gedrückt hat.

0
Geschrieben am
Stone (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Was für Idioten???? Die beiden Deppen haben sich aber eh verdient. Sollen noch ein paar Mal Schmusebumsen, dann hat sich das eh bei denen erledigt.
Andererseits: Das sind Teenager. Irgendwo hab ich mal gelesen, dass der veränderte Hormonspiegel in diesem Alter gewisse Hirnregionen aussetzt, oder so. Kurzum: Während der Pubertät verblödet man ein wenig...

Auf den Artikel über das geteilte Korea freue ich mich schon!

@Klopfer:
Wenn du dieses Monat ohnehin auf die Einnahmen der Seite angewiesen bist, vergiss nicht auf die neue Idee. Die Userrezessionen über Bücher, Filme etc. und dann den dazugehörigen amazonlink, damit da Provision für dich abfällt. ;)

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

"Irgendwo hab ich mal gelesen, dass der veränderte Hormonspiegel in diesem Alter gewisse Hirnregionen aussetzt, oder so. Kurzum: Während der Pubertät verblödet man ein wenig..."

Stimmt. Davon hab ich auch gehört.

1
Geschrieben am
Atlantis (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Klopfer: Meine Brüder behaupten ich hätte ein phänomenales Gedächtnis für jede Menge Mist den keine Sau zu wissen braucht. :schnueff:

Aber KW können sie damit nicht meinen. :schwaerm:

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

"Meine Brüder behaupten ich hätte ein phänomenales Gedächtnis für jede Menge Mist den keine Sau zu wissen braucht."

Irgendwie kenne ich überdurchschnittlich viele Menschen, denen es so geht. Einer davon ich.

1
Geschrieben am
Atlantis (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Kitschi: langsam fange ich an mich zu fragen ob wir beide und Aglaija miteinander verwandt sind und unsere Familien uns was verschwiegen haben... :kratz: Die Gemeinsamkeiten häufeln sich... :XD:

0
Geschrieben am
Elena (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Achja...es gibt ja durchaus Tage, an denen ich es mir mal ganz nett vorstelle strunzdumm zu sein...wenn ich sowas lese, bin ich wieder hoch erfreut über meine Denkfähigkeit.

Die Story ist zwar schlecht, aber tatsächlich gibt es genug Mädels, die der Ansicht sind ihre Typen irgendwie testen lassen zu müssen, sonst gäbe es keine Treuetestagenturen.

Wo ist denn der gute, altmodische Grundsatz hin, dass ne Beziehung nur Sinn macht, wenn man dem Partner vertraut?

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Atlantis: Könnte sein... xD haben dir deine auch erzählt, dass du aus Mecklenburg stammst? xD

1
Geschrieben am
Atlantis (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Kitschi: Nee, angeblich bin ich in Hamburg zur Welt gekommen :D Allerdings haben wir Verwandte sowohl in Sachsen wie auch in Meck-Pomm.

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

"Allerdings haben wir Verwandte sowohl in Sachsen wie auch in Meck-Pomm."

:O Ich auch!

1
Geschrieben am
Atlantis (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Oha... das wird ja langsam gespenstisch... :XD:

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

*summt das James-Bond-Thema*

1
Geschrieben am
Stone (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Atlantis und Kitschi
Diese Geschichte hat sich so ähnlich vor 25 bis 40 Jahren irgendwo in Deutschland zugetragen. Ihr Jonathan Frakes

2
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

The plot thickens...

1
Geschrieben am
the_verTigO (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wo ist Aiman Abdallah, wenn man ihn mal braucht?

1
Geschrieben am
Atlantis (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

:kaputtlach:

0
Geschrieben am
(Geändert am 11. März 2019 um 14:47 Uhr)
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Elena
Ich glaube den Grundsatz mit Vertrauen gibt es bei Leuten bestimmt noch. Ich gehöre dazu - ich hab auch schon eine Beziehung beendet weil ich ihr nicht mehr vertraut habe, und gemerkt hab, dass es einfach nix bringt.
Aber in der heutigen Zeit... scheinbar isses einfacher mit Handyüberwachung oder was-weiss-ich-nicht das Ganze selbst zu gefährden.

Nicht falsch verstehen, wenn man wirklich driftigen Grund hat muss man nicht blauäugig vertrauen, das sage ich nicht, aber ich sprech eben von driftigen Gründen. Aber wenn ich einfach mal so das teste mach ich es im Zweiffel selbst kaputt, denn sind wir ehrlich: wenn ich nichts falsches gemacht habe, aber meine Freundin der Meinung wäre mich zu überwachen, darüber könnte ich absolut garnicht lachen.

Das erinnert mich an n kurzes Video was ich gesehen hab von dem Mädel dass dem Freund fremdgehen vorwirft, weil bei seinem Handy ne Frau drangeht, dabei ist das nur die weibliche Ansage von der Voicemail. So fake das sein könnte, so traurig isses, dass etwas in der Art mit Sicherheit passiert oder Auslöser ist für so Aktionen.

0
Geschrieben am
Elena (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mir wollten zu Schulzeiten auch mal Freunde einreden, dass mich mein Freund total offen betrüge würde, er habe an Telefon einer Dame schließlich gesagt, dass er sich freut und sie lieb hat.
Ich hab mir das den halben Tag angehört in der Hoffnung, dass wenigstens einer auf die Idee kommt meinen Freund doch erstmal drauf anzusprechen vorm Verteufeln. Nö.
Dann hab ich ihnen erklärt, dass die besagte Dame seine Mutter ist, die er eben beim Vornamen nennt.

1
Geschrieben am
Nadja
Kommentar melden Link zum Kommentar

Danke für diesen tollen Blog. Macht weiter so.

1
Geschrieben am
(Geändert am 24. März 2019 um 14:41 Uhr)
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Dankeschön, sag ich mal.

1
Geschrieben am


Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.